Spezielle Steuertipps 2023 für Einnahmen-Ausgaben-Rechner

Für Gewerbetreibende, die den Gewinn mittels Einnahmen-Ausgaben-Rechnung ermitteln, gibt es am Jahresende spezielle Steuerthemen zu beachten.

BILLUP informiert, worauf Einnahmen-Ausgaben-Rechner jetzt achten müssen.

business woman in the office checking her phone 2022 10 31 23 37 43 utc BILLUP

Zu- und Abflussprinzip ausnutzen

Für EAR ist wesentlich, dass Betriebseinnahmen und Betriebsausgaben dann steuerlich berücksichtigt werden, wenn die Einnahme oder Ausgabe tatsächlich vor Jahresende zu einem Zu- oder Abfluss geführt hat. Allerdings wären regelmäßig wiederkehrende Einnahmen bzw Ausgaben, die kurze Zeit vor Beginn oder kurze Zeit nach Ende des Jahres (bis zu 15 Tage) zu- oder abfließen, noch dem aktuellen Jahr zuzurechnen.

Vorauszahlungen mindern daher grundsätzlich euren steuerpflichtigen Gewinn, jedoch solltet ihr des Guten nicht zu viel tun, weil ihr „übertriebene“ Vorauszahlungen, die nicht bloß das laufende und das Folgejahr betreffen, doch wieder genau abgrenzen müssten.

Eine freiwillig vorgezogene Vorauszahlung der GSVG-Beiträge des kommenden Jahres wäre aber eine Möglichkeit, euren heurigen Gewinn noch zu schmälern. Damit der Fiskus diese Maßnahme anerkennt, sollte die Höhe einer vorgezogenen freiwilligen GSVG-Vorauszahlung in etwa der erwarteten Nachzahlung entsprechen.

Das strenge Zu- und Abflussprinzip gilt übrigens auch für Unterhaltszahlungen sowie für Sonderausgaben (daher die Kirchensteuer noch heuer bezahlen – steuerlich bis max 400,-) und für außergewöhnliche Belastungen.

Buchführungsgrenzen überschritten?

Ihr habt bisher euren Gewinn durch EAR ermittelt? Wenn ja, solltet ihr prüfen, ob diese Art der Gewinnermittlung auch weiterhin für euch zulässig ist:

Übersteigt der Jahresumsatz bei Gewerbebetrieben in zwei Jahren hintereinander den Wert von netto 700.000 Euro (bzw einmalig den Wert von 1 Mio Euro netto, sogenannte „Expressüberschreitung“), solltet ihr unbedingt noch vor dem Jahresende mit eurem Steuerberater oder eurer Steuerberaterin Kontakt aufnehmen.

Weiterführende Links

Online Steuerberater 4 BILLUP

Teilen:

Facebook
Twitter
LinkedIn
BILLUP

Ähnliche Beiträge

FlexKap

FlexKapG Mitarbeiterbeteiligung

Die innovative Struktur der Flexiblen Kapitalgesellschaft erlaubt es Firmen nun, ihren Mitarbeitern Anteile ohne Stimmrecht zu übergeben. Dies eröffnet die Möglichkeit, qualifizierte Fachkräfte effektiver anzuziehen und die Innovationskraft zu fördern.

Arbeitgeberzuschüssen | Kinderbetreuung

Die Gewährung eines steuerbegünstigten Zuschusses zur Kinderbetreuung durch Arbeitgeber stellt für berufstätige Eltern ein zunehmend entscheidendes Kriterium bei der Arbeitsplatzwahl dar. In diesem Kontext wurden kürzlich Erleichterungen eingeführt, die den steuerfreien Empfang solcher Zuschüsse vereinfachen.

Mitarbeiterprämie 2024 (3)

Mitarbeiterprämie 2024

Für die Jahre 2022 und 2023 vorgesehene Regelungen zur Förderung durch eine steuerbegünstigte Teuerungsprämie erfahren eine Fortsetzung mit bedeutsamen Modifikationen für das Jahr 2024. Die

Steuerausblick 2024

Steuerausblick 2024

Mit Beginn des neuen Jahres treten Änderungen in Kraft, die sowohl Unternehmen als auch Privatpersonen betreffen. Hier ist ein Überblick über die erwarteten Änderungen in

BILLUP Steuerberater Logo 100px

Rückrufservice

BILLUP Steuerberater Logo 100px

Rückrufservice

BILLUP Steuerberater Logo 100px

Rückrufservice

BILLUP Steuerberater Logo 100px

Rückrufservice

BILLUP Steuerberater Logo 100px

Rückrufservice

BILLUP Steuerberater Logo 100px

Rückrufservice

BILLUP Steuerberater Logo 100px

Rückrufservice

BILLUP Steuerberater Logo 300px

Rückrufservice