Mitarbeiterpr├Ąmie 2024

F├╝r die Jahre 2022 und 2023 vorgesehene Regelungen zur F├Ârderung durch eine steuerbeg├╝nstigte Teuerungspr├Ąmie erfahren eine Fortsetzung mit bedeutsamen Modifikationen f├╝r das Jahr 2024. Die wesentlichen ├änderungen der F├Ârderung, nun unter dem Namen ÔÇ×Mitarbeiterpr├ĄmieÔÇť bekannt, werden hier detailliert dargestellt.

Mitarbeiterpr├Ąmie 2024 (3)

Wesentliche Anpassungen der Mitarbeiterpr├Ąmie 2024:

  • Umbenennung in ÔÇ×Mitarbeiterpr├ĄmieÔÇť.
  • Die bisherige Regelung erlaubte eine steuer- und abgabenfreie Zahlung bis zu 2.000 Euro pro Besch├Ąftigtem und Jahr, erg├Ąnzt um einen zus├Ątzlichen Betrag von 1.000 Euro unter bestimmten Voraussetzungen. Jetzt ist die Pr├Ąmie ausschlie├člich an lohngestaltende Vereinbarungen gekn├╝pft.
  • Die Auszahlung setzt nun die Erf├╝llung formeller Anforderungen voraus: Entweder muss sie in einem Kollektivvertrag festgeschrieben, aufgrund einer kollektivvertraglichen Erm├Ąchtigung in einer Betriebsvereinbarung verankert sein, oder, falls kein kollektivvertraglicher Rahmen existiert, durch eine Vereinbarung f├╝r alle Arbeitnehmenden geregelt sein.

Fortbestehende Regelungen ohne Änderungen:

  • Es muss eine zus├Ątzliche Verg├╝tung sein, die nicht Teil der regul├Ąren Zahlungen ist. Fr├╝here Teuerungspr├Ąmien ber├╝hren diese Bedingung nicht.
  • Die Pr├Ąmie ist vollst├Ąndig von Abgaben und Beitr├Ągen befreit.
  • Es besteht keine Auswirkung auf das Jahressechstel nach ┬ž 67 Abs. 2 EStG, eine Anrechnung erfolgt nicht.
  • Die kombinierte Auszahlung einer Mitarbeitergewinnbeteiligung und der Mitarbeiterpr├Ąmie bleibt bis zu einem H├Âchstbetrag von 3.000 Euro im Jahr 2024 steuerfrei. ├ťbersteigt die Summe diesen Betrag, wird eine Steuerveranlagung erforderlich.
Online Steuerberater 4 BILLUP

Weiterf├╝hrende Links

Teilen:

Facebook
Twitter
LinkedIn
BILLUP

├ähnliche Beitr├Ąge

FlexKap

FlexKapG Mitarbeiterbeteiligung

Die innovative Struktur der Flexiblen Kapitalgesellschaft erlaubt es Firmen nun, ihren Mitarbeitern Anteile ohne Stimmrecht zu ├╝bergeben. Dies er├Âffnet die M├Âglichkeit, qualifizierte Fachkr├Ąfte effektiver anzuziehen und die Innovationskraft zu f├Ârdern.

Arbeitgeberzusch├╝ssen | Kinderbetreuung

Die Gew├Ąhrung eines steuerbeg├╝nstigten Zuschusses zur Kinderbetreuung durch Arbeitgeber stellt f├╝r berufst├Ątige Eltern ein zunehmend entscheidendes Kriterium bei der Arbeitsplatzwahl dar. In diesem Kontext wurden k├╝rzlich Erleichterungen eingef├╝hrt, die den steuerfreien Empfang solcher Zusch├╝sse vereinfachen.

Mitarbeiterpr├Ąmie 2024 (3)

Mitarbeiterpr├Ąmie 2024

F├╝r die Jahre 2022 und 2023 vorgesehene Regelungen zur F├Ârderung durch eine steuerbeg├╝nstigte Teuerungspr├Ąmie erfahren eine Fortsetzung mit bedeutsamen Modifikationen f├╝r das Jahr 2024. Die

Steuerausblick 2024

Steuerausblick 2024

Mit Beginn des neuen Jahres treten ├änderungen in Kraft, die sowohl Unternehmen als auch Privatpersonen betreffen. Hier ist ein ├ťberblick ├╝ber die erwarteten ├änderungen in

BILLUP Steuerberater Logo 100px

R├╝ckrufservice

BILLUP Steuerberater Logo 100px

R├╝ckrufservice

BILLUP Steuerberater Logo 100px

R├╝ckrufservice

BILLUP Steuerberater Logo 100px

R├╝ckrufservice

BILLUP Steuerberater Logo 100px

R├╝ckrufservice

BILLUP Steuerberater Logo 100px

R├╝ckrufservice

BILLUP Steuerberater Logo 100px

R├╝ckrufservice

BILLUP Steuerberater Logo 300px

R├╝ckrufservice